Das Auge isst mit. Auch bei Spätzlemitsoß.de

Christian Mehler auf Spätzlemitsoß.de

Hoppala! (Sagt man das noch?) Dem aufmerksamen Betrachter dürfte aufgefallen sein, dass sich auf seinem regionalen Lieblings-Social-Media-Blog irgendetwas verändert hat. Verregnete Sommertage und Klausurvorbereitung sorgten für eine visuelle Überarbeitung von Spätzlemitsoß.de

Hier die wichtigsten Änderungen:

Neues Layout

Usability ist alles und ich persönlich bin ein großer Fan des Grundsatzes „weniger ist mehr“. Deshalb habe ich mich für ein neues Layout entschieden, das die drei magischen „SCH“ erfüllt: schlicht, schlank und schdylisch.

Keine Landingpage und sonstiger Firlefanz mehr, sondern alles schön in einer Spalte übersichtlich dargestellt und mit einem Klick erreichbar. Oben eine 1-dimensionale Navigation, in der Mitte die 5 neusten Beiträge und unten Kommentare, Tag-Wolke (Frage unter uns: Klickt da wirklich jemand ab und zu rein??) und die Blogroll.

Natürlich ist auch das neue Layout „responsive“ (gibt’s dafür ein prägnantes deutsches Wort?). Heißt, Spätzlemitsoß.de sieht auf deinem iPad, iPhone und den ganzen anderen smarten Mobilfunkgeräten genauso lecker aus wie im Browser deines Computers. Wichtig, denn ca. 20% meiner Leser bevorzugen ihre Spätzlemitsoß in der „to-go“-Variante. Tendenz steigend.

Neues Logo

An dieser Stelle möchte ich mich ganz herzlich bei Simon Münster (hier geht’s direkt zu seinem XING-Profil) bedanken, der mir mein ursprüngliches Logo inklusive Schriftzug überarbeitet hat. Das war bitter nötig. Wie sich das für unsere Generation so gehört haben wir uns bis heute kein einziges Mal getroffen oder telefoniert:

Spätzlemitsoß.de Social Media Profilbild

Das neue Spätzlemitsoß.de Social Media Logo

Ich so auf Facebook: „Brauche jemand der mir ein Logo bastelt!“
Er so: „Okay was genau brauchst?“
Ich so: „Spätzlemitsoß, Online-Marketing Blog, Spätzle=gelb, Soß=braun, blau=Teller“
Er so: „Hier haste.“
Ich so: „THX!

Okay, vielleicht hab ich’s eeetwas gekürzt damit sich’s lustiger liest, aber so ungefähr lief das ab und ich denke, dass das Ergebnis sich durchaus sehen lassen kann. Danke nochmal für die unkomplizierte Zusammenarbeit, Simon.

Autorenvorstellung

Bin neulich mal wieder über einen dieser Beiträge von wegen „10 Gründe warum Ihr Blog stinkt und den Scheiß keiner liest!“ gestolpert und konnte da gottseidank schon einiges abhaken. Layout, Nutzerfreundlichkeit, Linkaufbau (…bin dran!) und Autorenvorstellung. Die Autorenvorstellung beschränkte sich bei mir bisweilen auf den Bereich „Küche“ und bislang suchte man hier leider vergebens nach einem Abbild meinerseits.

Hat den einfachen Grund, dass ich in der Entstehungsphase des Blogs keine Zeit fand ein anständiges Bild von mir machen zu lassen.

Christian Mehler auf Spätzlemitsoß.de

Christian Mehler – der Mann am Herd

Das hat jetzt aber ein Ende und ich darf euch mitteilen, dass ihr mein Gesicht bald auf der Startseite, in der Küche, unter jedem Artikel sowie in jedem Kommentar sehen dürft/könnt/müsst.

Ihr dürft/könnt/müsst euch jetzt freuen!

Das war’s auch schon. Hat doch gar nicht weh getan.
Sieht jetzt zwar anders aus. Schmecken tut’s aber immer noch gleich 😉

Wie gefällt euch der neue Look?

Freue mich wie immer auf euer Lob, Häme und konschdruktive Kritik.

Das könnte dir auch gefallen:

Christian

Kurz zu mir: Als Social Media Community Manager der Firmengruppe Liebherr betreue ich die verschiedenen Firmen-Auftritte auf Facebook, Twitter, Instagram, Google+ und YouTube. Daneben blogge ich hier über Social Media Marketing, Online Marketing und sonstigen digitalen Schabernack.

Kommentare (5) Schreibe einen Kommentar

  1. Ich liebe Spätzle mit Soß … und finde Social Media Marketing spannend.
    Hervorragende Kombination, weiter so!

    Antworten

  2. „Warum ihr Blog stinkt und den Scheiß keiner liest!“
    Seht nett geschrieben, Chris! Und das resposnsive (vielleicht ist das ja das dt. wort?!) klappt wunderbar.

    Bis Peter

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.