Facebook Spendeaktion: 1 Like = 4 Euro für die Flutopfer! Lasst uns helfen!

Eigentlich sollte ich gerade über meiner Bachelor-Thesis sitzen. Und eigentlich habe ich mir auch vorgenommen nicht mehr so oft und so dolle auf andere draufzuhauen mit meinen Artikeln. Eigentlich.

Denn die aktuelle Facebook Kampagne der Raiffeisenbank Ehingen-Hochsträß, die uns schon aus einem älteren Negativ-Beispiel bekannt ist, schießt einfach mal wieder komplett den Vogel ab. Worum geht’s?

Wie ihr bestimmt mitbekommen habt, kam es in einigen Gebieten der Bundesrepublik aufgrund des langanhaltenden Regens zu verheerenden Überschwemmungen. Wir kennen die, leider sehr beeindruckenden, Bilder aus den Medien:

Floods Hit Germany: Danube and Inn

Quelle: gettyimages

Und spätestens als Bild.de heute verkündete, dass tragischerweise bald sogar Chips und Pommes knapp werden könnten, ist sich auch der letzte Familien im Brennpunkt Fan der ernsten Lage bewusst:

Weiterlesen

Rotation Curation: @ichbinBW

IchbinBW

Stichwort: Schweden. Was fällt dir dazu ein?

Knäckebrot. Check. Abba. Check. Rotation Curation. Biddewas?

Ja, richtig gehört. Unsere nordischen Kollegen exportieren seit 2011 nicht nur Billy-Regale und Smörebröd, sondern auch ein interessantes Social Media Konzept, das sich sehen lassen kann. Wo wir beim Stichwort „Rotation Curation“ wären.

Was ist #RotationCuration ?

Hinter diesem Begriff steckt ein ziemlich einfaches, aber durchaus geniales, Prinzip: Ein zentral verwalteter Social Media Account, beispielsweise ein Twitter-Profil, wird im 7-Tage-Rythmus von verschiedenen Personen geführt. Dabei wird in der Regel ein breites Thema, wie z.B. Region, Sprache, Branchen oder Hobbies aufgegriffen.

Im „Original“ aus Schweden, dem Twitteraccount @Sweden, welcher seit dem Start 2011 mittlerweile über 50.000 Tweets verfasst und knapp 67.000 Follower gefunden hat, ist das Thema ganz klar: Schweden.

Rotation Curation Sweden

Das bedeutet, dass jede Woche ein freiwilliger Bürger, bzw. Bewohner, dieses schönen Landes diesen Twitter-Account übernimmt und aus seiner Perspektive über seinen Alltag in Schweden berichtet. Diese Woche beispielsweise die Linnea. Weiterlesen