Good Read KW 22: Online Werbung, Instagram, Vine

Zappzerapp ist die Woche auch schon wieder rum. Der gestrige Feiertag trug maßgeblich zur Kürze dieser Woche bei und bescherte den Glücklichen unter uns, welche sich a) für einen Job im richtigen Bundesland entschieden haben und b) rechtzeitig Urlaub für den Brückentag einreichen konnten, ein aussichtsreiches, verlängertes Wochenende.

Leider meint es der gute Petrus mit den feiertagshabenden Ländern nicht all zu gut und so beschränken sich die Aktivitäten in der Regel auf indoor. Auch schön. Denn was will man mehr, als am letzten Maitag den Kachelofen anzuheizen (!), sich eine Tasse Kräutertee zu machen und sich einer ordentlichen Lagerfeuerlektüre hinzugeben? Herrlich.

Deshalb bekommt ihr hier von mir nun 3 Artikel aus der Social Media und Online Marketing Welt, die es sich in gemütlicher Kamin-Atmosphäre zu lesen lohnt. Bitteschön:

  1. Werbung im Internet: Erste Wege aus einer knietiefen Krise
    Mike Schnoor fühlt hier dem Thema Online Werbung auf den Zahn: Wie hat sich Werbung im Internet entwickelt, warum passt die klassische Online Werbung nicht mehr so ganz in dieses Medium und welche Wege führen aus der Krise?
  2. Parents: A Word about Instagram
    Hier hat sich die Autorin Sarah Brooks ausführliche Gedanken zur Nutzung von Instagram durch Kids und Jugendliche gemacht und zeigt auf, dass hinter dem Erfolg dieses Social Networks ein tiefes, ja beinah erschreckendes, psychologisches Phänomen unserer Folgegeneration schlummert. Selten so einen treffenden Blogpost gelesen. Macht nachdenklich. Must read.
  3. 25 Brilliant Bloggers Talk About VineDas dritte Schmankerl ist eine dicke Sammlung von Beiträgen zum neuesten Stern am Social Media Himmel: Vine. Die Video-App, mit welcher man 6-Sekunden-Schnipsel aufnehmen, teilen, liken und kommentieren kann gilt als ein großes Fragezeichen in der Szene. Die einen räumen Vine eine große Zukunft ein, während die anderen diesem Kurz-Video-Service nur bedingte Daseinsberechtigung aussprechen. Fast so, wie bei Twitter damals. Man darf gespannt sein.

In diesem Sinne wünsch ich euch ein gemütliches Wochenende, lesetechnisch seid ihr nun ja bestens versorgt 😉

 

Social Media Verantwortliche im Interview: Christian Sattel (Kekswerkstatt.de)

Christian Sattel Kekswerkstatt.de

Heute setzen wir unser kulinarisches Festmahl von letzter Woche fort und vollenden den Gaumenschmaus mit einem Gast in unserer Spätzleküche: Christian Sattel. Der ist bei der Kekswerkstatt GmbH aus Tübingen für das Social Media Marketing zuständig und hat sich die Zeit genommen uns einen spannenden Einblick in die leckere Social Media Welt der Kekswerkstatt zu geben!

Und weil der Christian schon in vorweihnachtlicher Stimmung schwelgt hat er einem von euch ein le-le-leckeres Geschenk mitgebracht: Einen 25-Euro Gutschein auf Kekswerkstatt.de – zum selber naschen oder weiterverschenken!

Wir ihr den gewinnen könnt? Weiter unten im Text! Jetzt erst mal Bühne frei für unseren Gast! *applause* Weiterlesen

Best Practice: Kekswerkstatt.de (Tübingen)

Kekswerkstatt-Logo

„In der Weihnachtsbäckerei gibt es manche Leckerei. Zwischen Mehl und Milch macht so mancher Knilch eine riesengroße Kleckerei! In der Weihnachtsbäckerei – in der Weinachtsbäckerei.“

Alle Jahre wieder das selbe Spiel: Die T-Shirtränder sind verschwunden, die Gartenmöbel im Keller verstaut und in den Discountern werden wir von Lebkuchen, Lichterketten und Schokonikolausis erschlagen. Endlich ist sie da: Die Zeit, in der die Mamis ihre Austecherler-Formen auf Hochglanz polieren und sich eifrig ans Backen der leckeren Plätzchen/Kekse/Bretla machen.

Doch leider darf man von den Backkünsten der Generation Facebook nicht all zu viel erwarten. Frei nach dem Motto: „Früher konnten die Mädels noch kochen wie die Mama – heute können sie nur noch saufen wie der Papa.“ Aber nicht verzagen, denn Rettung naht! Weiterlesen

Bad Practice, SAM & Facebook Recruiting-Studie 2012

Gewinnspiel der RB Ehingen auf Facebook

Huch! Was ist denn jetzt los? Sollte diese Woche nicht die Fortsetzung der kleinen Serie „Facecbook-Gewinnspiele“ kommen. Doch. Ich habe die Zeilen gedreht und gewendet, Abschnitte gestrichen, die Überschriften wieder neu angeordnet und doch wieder anders und und… und.

Und irgendwie gefällt mir mein Werk noch nicht. Daher gönne ich mir noch einmal 7 Tage um dem Ganzen die nötige Reife zu geben, derer es gebührt. Hört, hört.

Damit ihr aber nicht aufs Tiefste enttäuscht und mit einer Schnute im Gesicht vom Tisch geht, habe ich euch ein kleines Pottporie meiner Social Media Fundstücke der Woche zusammengestellt. Denn schon meine Omi wusste: „Viel schöner bist du wenn du lachst, als wenn du eine Schnute machst!“ :) Und ab geht’s: Weiterlesen