„Was war dein Online-Highlight 2012?“

Diese Frage stellt die in Stuttgart ansässigen Social Media Agentur Lots of Ways GmbH derzeit im Rahmen ihrer aktuellen Blogparade. Blogpa…was? Eine kurze Erläuterung des Begriffs:

Bei einer Blogparade treffen sich Autoren von Weblogs (kurz: Blogs) an kurz vorher vereinbarten Treffpunkten (vorrangig zweitklassige Seminarräume oder Kegelbahnen) ziehen sich zu einem extravagenten Thema passende Kostüme an und verfassen dann unter massivem Einfluss von wahrnehmungserweiternden Substanzen Blog-Artikel, welche dann am nächsten Morgen gesammelt auf einer eigens dafür eingerichteten Website erscheinen. Klingt witzig, oder?

Späßle.

Was eine Blogparade wirklich ist, haben die Kollegen von blog-parade.de ganz gut in ihrer FAQ erklärt. Da das nur ein nebensächliches Thema in diesem Artikel ist, bleibt es bei dem Verweis.

Zurück zur Frage. Was war…

Mein Online-Highlight 2012?

Gute Frage. Aber eigentlich ganz einfach. Mein Onlight-Highlight war dieses Jahr die Geburt und Anfangsphase von Spätzlemitsoß.de. Das hat jetzt gar nichts mit Selbst-auf-die-Schulter-klopfen zu tun. Aber mich hat 2012 im Internet tatsächlich nichts so sehr bewegt und beschäftigt wie diese Plattform aufzubauen.

Obwohl. Eigentlich war die Zeit von Februar bis Juni in China auch eine sehr spannende Online-Erfahrung. Das waren aber eher Online-Downlights. 😉 Also zurück zum Thema.

Was mit einer irrwitzigen Idee („Spätzlemitsoß…eeernsthaft…“) begann hat sich mittlerweile zu etwas wirklich großartigem entwickelt. Spätzlemitsoß ist nicht einfach nur irgendein Social Media Blog. Es ist DAS Social Media Blog aus der Region. Spätzlemitsoß ist eine Lebenseinstellung. Okay, das ist wohl nun zu viel des Guten. 😉

Ich könnte jetzt anfangen ein bisschen aus dem Nähkästchen zu plaudern, wie/wo/warum es anfing, was ich alles mit Spätzlemitsoß erleben durfte, wo wir uns gerade mit dem Blog befinden und, und, und.

Könnte, da ich noch einen kleinen aber feinen Jahresrückblick in der Pipeline habe und ich noch nichts vorweg nehmen möchte. Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude. Vor allem in der Vorweihnachtszeit.

In diesem Sinne,
lieber Gruß aus der Küche

P.S.: Mich würde natürlich brennend interessieren was DEIN Online-Highlight 2012 war! Der wahnsinnige Österreicher und seine Raumkapsel? Die Facebook-Posts à la „Hiermit widerspreche ich den Facebook AGB’s“ oder etwas ganz anderes? Lasst es mich wissen. Kommentar rein, fertig! Freue mich auf eure Highlights!

Das könnte dir auch gefallen:

Christian

Kurz zu mir: Als Social Media Community Manager der Firmengruppe Liebherr betreue ich die verschiedenen Firmen-Auftritte auf Facebook, Twitter, Instagram, Google+ und YouTube. Daneben blogge ich hier über Social Media Marketing, Online Marketing und sonstigen digitalen Schabernack.

Kommentar (1) Schreibe einen Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.